Editor

administration

Editorbreite

Eine feste Editor-Breite ist besonders bei Websites mit fester Inhaltsbreite sinnvoll. So kann z.B. der Redakteur schon im Vorfeld einfacher sehen, wie sich der Text bzgl. Zeilenumbrüche auf engerem Raum verhält und diesem einfacher entgegensteuern.

Doctype

Der vom Editor verwendete Doctype, z.B. 

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

XHTML 1.0 Transitional wird standardmäßig verwendet.

Statusbar

Die Statusleiste wird am unteren Rand des Editors eingeblendet und gibt an innerhalb welchen <html>-Tag der Cursor sich derzeit befindet.

statusleiste

Javascript

Diese Option erlaubt es <script>-Tags innerhalb des Editors zu verwenden.

Kurzbeschreibung als Editor

Hier wird definiert, ob die Kurzbeschreibung einer Seite (oder Datei) mit Hilfe des Editors erstellt wird.
Dies ermöglicht es innerhalb der Kurzbeschreibung Texte zu formatieren.

Toolbar

Sie können bis zu 5 unterschiedliche Toolbars (Satz von Editor-Schaltflächen) definieren. Für jede Toolbar können Rechte vergeben werden. So kann z.B. einfachen Redakteuren eine beschränkte Toolbar angeboten werden, wobei ein Administrator die volle Funktionalität (alle Schaltflächen) zu Gesicht bekommt.

Näheres zum Erstellen dieser Toolbars finden Sie unter Aufbau einer Toolbar. Sie können auch gern unsere Standard Toolbar einsetzten mit allen Funktionen, diese finden Sie hier.

Rechteprüfung

Bei den Rechte-Einstellungen der Toolbars ist auf folgendens zu achten:

Die Prüfung verläuft von oben (Toolbar1) nach unten (Toolbar5).  D.h. es wird zunächst geprüft, ob der aktuelle Benutzer zu den Gruppen/Rollen-Kombinationen von "Toolbar 1" gehört. Ist dies der Fall, wird diese Toolbar angezeigt und die Überprüfung nicht weiter fortgesetzt => Der Benutzer erhält "Toolbar1". Sind die Rechte zu hoch, wird die Prüfung mit "Toolbar 2" fortgesetzt.. usw.

Verfahren Sie also vom höheren Recht (Toolbar1) zum niedrigeren Recht (Toolbar5).

Ist keine passende Toolbar gefunden, wird die standard.toolbar.xml eingebunden.