Neues Design anlegen

Um ein Design für das EGOCMS zu erstellen muss ein neues Unterverzeichnis im skin Verzeichnis angelegt werden. Folgende Dateien werden mindestens erwartet:

  • index.tpl
  • style.css

Weitere Dateien in selber Ebene wie span.css, table.css, img.css, link.css, custom.css, script.js werden automatisch eingebunden.

wb_incandescent
Verwenden Sie eine admin.css Datei um bestimmte Style Anweisungen für den Inhalt und weitere WYSIWYG Editoren nur im Adminbereich anzuwenden.
wb_incandescent
Sie können über die table.css auch CSS Klassen nur für Zeilen oder Zellen definieren. Setzen Sie dazu in Ihrem CSS Selektor den entsprechenden Element Namen ein.
.red_table { background: red; }
table.red_table2 { background: darkred; }
tr.green_row { background: green; }
td.blue_cell, th.blue_cell { background: blue; }
td.blue_cell2, th.blue_cell2 { background: lightblue; }

Die index.tpl Datei beinhaltet das HTML Grundgerüst des Designs, in welchem Sie Smarty verwenden können. Die style.css Datei beinhaltet die dazugehörigen Style Anweisungen.

Der Inhalt der index.tpl Datei sollte in seiner Grundform wie folgt aussehen. Damit das neue Design die Frontend Administration unterstützt, muss ein Container mit dem Attribut data-edit-template="layout" existieren. Dieser Container muss kein zusätzliches Element sein, kann also auch ein von Ihrem Design bereits vorhandener Container sein:

<!DOCTYPE html>
<html lang="{$site->language}">
<head>
{include_head_tags}
{include_module_files}
</head>
<body>
<div>
{include file=$typeTemplate}
</div>
</body>
</html>

Die style.css Datei wird automatisch über include_head_tags eingebunden.

Dieses Design kann nun in den Mandanten Einstellungen als Standarddesign oder Designvorlage ausgewählt werden.

wb_incandescent
Bei der Auslieferung des HTML Quellcodes an das Frontend werden alle data-edit-* Attribute automatisch gelöscht.
warning
Bitte beachten Sie, dass {$page->field.content} bei der Verwendung von Blöcken nicht mehr genutzt werden kann. Seiten, die Blöcke beinhalten, speichern diese nicht in dieses Feld. Verwenden Sie stattdessen {$page->getContent()}. Aus Gründen der Abwärtskompatibilität speichert das Standard Template noch in dieses Feld und auch wenn die Frontend Administration deaktiviert
ist, bzw. ein Seitentyp über
frontend_ignore="1" in dessen type.ini

von der Frontend Administration ausgeschlossen wird.