Select

Erstellt eine Auswahlliste.
PosAttributTypErforderlichBeschreibung
1optionsstringJaBestimmt die Einträge mit kommasepariertem String. Text == Value
2optionsarrayNeinBestimmt die Einträge mit assoziativem Array. Key=Value, Text=Value
3indexbooleanNeinBei index=1 wird als value jeder Option immer der Index verwendet (hochgezählt von 0 bis X)
4multiplebooleanNeinmultiple=1 aktiviert die Mehrfachauswahl
5onchangestringNeinJavascript
6iconstringNeinIcon für alle Optionen
7iconsarrayNeinIcons für bestimmte Optionen
8classstringNeinCSS Klasse für alle Optionen
9classesarrayNeinCSS Klassen für bestimmte Optionen
Der Parameter options kann entweder als String oder Array angegeben werden.

Vorschau

select

Beispiel

<script><form name="extra"> <div align="center"> <table>    <tr>       <td>          {input version=5 type="select" name="input_select" title="Select" short="Einfach Auswahl"          options.mo="Montag" options.di="Dienstag" options.mi="Mittwoch" options.do="Donnerstag" options.fr="Freitag" options.sa="Samstag" options.so="Sontag"}                    {input version=5 type="select" name="input_select_2" title="Select" multiple=1 short="Mehrfach Auswahl"          options="Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag,Sontag"}          <br />       </td>    </tr>          </table> </div> </form> <script language="javascript"> {literal} function do_load() { } function do_unload() {    window.parent.unload_extra(); } {/literal} </script>

Hinweise zu möglichen option-Feldern

  • Es können mehrere Optionen in dieser Syntax angegeben werden: options.first="erste Auswahl" options.second="zweite Auswahl" .
  • Wenn der Value und Text der selbe sein soll, können die Optionen auch in verkürzter Weise kommasepariert angegeben werden: options="erste Auswahl,zweite Auswahl"
  • Eine Standard-Option mit einem leeren Wert des Keys (key="") kann z.B. so eingebaut werden: options._empty = "bitte auswählen"
  • Eine ausgegraute/inaktive Option kann mit dem Prefix "_disabled_" im Key erzeugt werden: options._disabled_cache="Cache kann nicht ausgewählt werden"

Optionen gestalten

Sie können die Optionen auch mit Icons oder CSS Klassen gestalten. Über icon oder class setzen Sie für alle Optionen die selbe Einstellung. Wenn Sie das Array icons oder classes verwenden, können Sie für einzelne Optionen andere Werte verwenden. In diesem Fall findet die Zuweisung über den Wert der Option statt.

{input version=5 type="select" name="myVehicle" title="Mein Fahrzeug" options.a="Auto" options.b="Fahrrad" classes.a="car" classes.b="cycle"}

Die Pfade der Icons sind relativ ausgehend vom Installationsverzeichnis.

wb_incandescent
Sie können sogar HTML im Label der Optionen verwenden.
warning
Diese Darstellungsmöglichkeiten funktionieren nur, wenn Sie multiple und size nicht verwenden.