Dienst 0

Ab der Version 16 gibt es einige Dienste, die nicht mehr über die Administration einem EGOCMS Dienst zugewiesen werden können. Diese Dienste sind nun systembedingt immer aktiviert und dem (nicht sichtbaren) Dienst 0 zugewiesen.

warning
Wenn Sie ein Update auf die Version 16 ausführen, ist die Einrichtung eines stündlichen Cronjobs notwendig, welcher den EGOCMS Dienst 0 aufruft. Dies gilt für alle
Server, auf denen das EGOCMS installiert ist.

Dieser Dienst führt nicht alle darin enthaltenen Aktionen stündlich aus, sondern entsprechend täglich, wöchentlich oder monatlich. Folgende Aktionen werden in Dienst 0 ausgeführt:

  • stündlich:
    • Freigabekopien freigeben
    • Media Office Import
    • Workflow-Eskalation
  • täglich:
    • Sessions löschen
    • Cache löschen
    • Temporäre Dateien löschen
    • Rechte Puffer aufräumen
    • DB Reparatur / Optimierung
    • Verweise aktualisieren
    • Suchindex aktuaisieren (Lucene)
    • Glossar aktualisieren
    • KFZ Abrechnungsmail verschicken
    • URLs der Piwik-Seiten aktualisieren
    • Mindestbestand für Produkte überwachen
  • wöchentlich:
    • keine
  • monatlich:
    • keine

Die Einrichtung des Dienst 0 ist identisch zur Einrichtung der bekannten EGOCMS Dienste 1 bis 5. Vergewissern Sie sich, dass der Cronjob diesen Dienst stündlich ausführt.

wb_incandescent
Es gibt auch ein Systemdienst Desklet, über welchen Sie den Status des Dienst 0 überprüfen können. Hier und auch über Extras > Dienste kann der Systemdienst bei Bedarf manuell gestartet werden. Bitte beachten Sie, dass hierfür der aktivierte Superusermodus benötigt wird.