Forenkonfiguration einstellen

Auf dem Seitentyp "Forum2/Übersicht" finden Sie auf dem "Information"-Reiter zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten:

forum2 konfiguration

Forenadministrator
E-Mail Adresse des zuständigen Administrators

Benutzer werden bei der Registrierung automatisch aktiv geschaltet
Sobald aktiv, werden Benutzer bei der Registrierung gleich aktiv geschaltet.

Anzahl Beiträge
Angabe, wie viele Beiträge maximal angezeigt werden sollen.

Anzahl Forenbeiträge
max Anzahl der Forenbeiträge pro Seite

Suche aktivieren
Im Frontend die Suche aus/einblenden

Spam-Schutz aktivieren
Beim Antworten und Erstellen eines neuen Beitrags muss der Besucher durch das Abschreiben von Buchstaben aus einem Bild
bestätigen, dass er ein Mensch ist. Dadurch wird verhindert, das z.B. programmierte Bots Eingaben tätigen.

warning
Die Captcha-Funktion benötigt das GD-Lib Modul mit integrierter Free-Type Bibliothek (http://de2.php.net/imagettfbbox).

Registrierung möglich
Besucher können sich für das Forum registrieren.
Ist diese Funktion aktiv, muss auch eine Gruppen/Rollen-Kombination für neue Benutzer angegeben werden.

Gruppe/Rolle für neue Benutzter
Die gewählte Gruppe/Rolle für neue Benutzer benötigt folgende Rechte:

  • "Untermenüpunkte anlegen" (zum Anlegen eines Threads)
  • "Bearbeiten" (Schreiben einer Antwort)

Neu angelegte Forenbenutzer bekommen automatisch das Flag "no_admin" gesetzt, somit können sie sich nicht im Adminbereich anmelden.

Login erforderlich
Sobald aktiv, müssen sich Besucher erst einloggen, bevor sie Antworten/Beiträge schreiben können.

Login-Link anzeigen
Ist die Eigenschaft "Login erforderlich" aktiv und "Login-Link anzeigen" nicht gesetzt, erfolgt das Einloggen beim Klick auf "Beitrag erstellen" bzw. "Antworten".

Antworten nicht zulassenFalls aktiv, können nur Beiträge erstellt werden, keine Antworten.
Diese Einstellung wandelt das Forum praktisch in ein schwarzes Brett um.

Tage, nachdem ein Thema inaktiv geschaltet wird
Über einen Cron (Dienst) können alle Themen auf das Datum kontrolliert und inaktiv geschaltet werden.
An dieser Stelle kann das Zeitintervall (in Tagen) gesetzt werden.

Tage, nach dem ein Thema gelöscht wird
Über einen Cron (Dienst) können alle Themen auf das Datum kontrolliert und gelöscht werden.
An dieser Stelle erfolgt die Eingabe der Tage, nach dem ein Thema gelöscht werden soll.