Awstats Konfigurationsdateien

Für die Feineinstellung der Statistik können Sie bei Bedarf je Mandant eigene Konfigurationsdateien erstellen.

Als Ausgangsbasis für solche Dateien können Sie die Datei bin/stats/awstats.base.conf verwenden.
Diese wird auch vom System benutzt so fern keine eigenen Konfigurationsdateien existieren.

warning
Die bin/stats/awstats.base.conf ist Teil des Systems und wird bei einem Systemupdate wieder auf die Standardwerte gesetzt.
Hier vorgenommene Änderungen sind also nicht von Dauer.

Im Verzeichnis var/conf/  können Sie eine eigene zentrale Konfigurationsdatei hinterlegen, auf die alle Mandanten zugreifen, die über keine eigene Konfigurationsdateien verfügen.
Kopieren Sie dazu am besten die bin/stats/awstats.base.conf nach var/conf/.
Der Name dieser Datei muss dabei ebenfalls awstats.base.conf lauten.

In den einzelnen Site-Verzeichnissen können Sie zu guter letzt je Mandant eine Konfigurationsdatei hinterlegen. Auch diese muss awstats.base.conf  heißen, und sollte dann im Verzeichnis site/SITE/admin/stats/ hinterlegt werden. Dabei ist SITE durch den Namen des jeweiligen Mandanten zu ersetzen.

Spezielle Konfigurationen:

  • ArchiveLogRecords = 0
    Verhindert das berechnete .log Dateien archiviert werden standardmäßig deaktiviert.
  • NotPageList = "css js class gif png ......."
    alle Endungen die hier nicht vertreten sind werden als seperate seiten geloggt beim Aufruf
wb_incandescent
Weitere Konfigurationseinstellungen finden Sie direkt in der Dokumentation zu awstats :
http://awstats.sourceforge.net/docs/index.html
wb_incandescent
Mit den Konfiguartionsdateien für Liveserer-Statistiken verhällt es sich ähnlich.
Die Zentrale Konfiguration für Live-Statistiken finden Sie unter bin/live/stats/awstats.live.conf.
Diese Datei kann je CMS-Installation durch die var/conf/awstats.live.conf überschrieben werden.
Für einzelne Mandanten würde die Datei site/SITE/admin/stats/awstats.live.conf verwendet werden.
warning
Die im Verzeichnis site/SITE/admin/stats generierten Dateien awstats.LANG_live.conf bzw, awstats.LANG.conf werden direkt vom CSM bei Bedarf erzeugt.
Nehmen Sie an diesen Dateien bitte keine Änderungen vor.