Dateitransfer

Der in der Version 13 eingeführte HTML5 Dateitransfer basiert auf Javascript und benötigt daher kein Browser Plugin, wie z.B. Java. Ist diese Funktion aktiviert, so können Inhalte aus dem Explorer per Drag & Drop in die Sitemap, den Editor und verschiedene Eingabefelder geschoben werden. Die Datei(en) werden dann entsprechend hochgeladen.

Der HTML5 Dateitransfer ist standardmäßig global aktiviert, kann aber bei Bedarf deaktiviert werden. Beim Mediapool ist der HTML5 Dateitransfer immer aktiviert.

dateitransfer

Verwendung

  • Sitemap: Per Drag & Drop können Dateien in eine beliebige Stelle im Multimedia Mandanten hochgeladen werden. Ob der aktuelle Benutzer die Berechtigung besitzt an dieser Stelle Dateien hochzuladen, wird vorher geprüft und mit einem grünen Plus oder einem roten Kreuz dargestellt.
  • Editor: Per Drag & Drop können Dateien an die Cursorposition im Editor hochgeladen werden. Ist der Mediapool aktiviert, so werden die Dateien direkt in den Mediapool dieser Seite hochgeladen. Andernfalls gelangen diese in den zugehörigen Multimedia Mandanten.
  • Input: Verschiedene Eingabefelder (Input Plugins) bei denen man Multimediadateien auswählen kann, haben zusätzlich eine Dropzone (Hand Icon). Werden die Dateien hier, oder alternativ direkt in das Eingabefeld abgelegt, so wird die Datei hochgeladen und die URL dazu direkt eingefügt. Auch hier gilt, ist der Mediapool aktiviert, so wird die Datei in den Mediapool der Seite hochgeladen.
dateitransfer2

Bedienung

Vor dem Hochladen wird ein Dialog angezeigt, welcher die hochzuladenden Dateien auflistet. Erst nach einer Bestätigung wird das Hochladen durchgeführt. Dieser Dialog lässt sich überspringen und die Dateien werden sofort hochgeladen. Dazu muss in den Einstellungen Automatisch hochladen gewählt sein. Befindet sich allerdings in den ausgewählten Dateien ein Archiv, so erscheint dennoch ein Dialog. Nun haben Sie die Wahl ob Sie das Archiv sofort entpacken möchten.

dateitransfer3
  • Archive entpacken: Werden Archive hochgeladen, kann gewählt werden ob diese sofort entpackt werden (nicht entpackte Archive können nachträglich im Mediapool Dialog entpackt werden). 
  • Vorschau: Mit einem Mouseover über ein Bild wird eine Vorschau des Bildes angezeigt.
  • Dateien auswählen: Man kann vor dem Hochladen seine Auswahl korrigieren, in dem man Dateien abwählt.
  • Namen ändern: Vor dem Hochladen können die Namen der Dateien geändert werden. Hierzu klickt man einfach in den Namen und ändert diesen direkt.
  • Verzeichnisse hochladen: Aus technischen Gründen ist es nicht möglich Verzeichnisse inklusive Inhalte beim HTML5 Dateitransfer hochzuladen. Es kann nur ein leeres Verzeichnis erstellt werden.
warning
Der HTML5 Dateitransfer ist kompatibel mit Firefox 3.6+, Google Chrome 8+ und Internet Explorer 10+.