Postfach

Über die Schnittstelle zum Postfach wird abgefragt, wiviele neue Nachrichten der User hat. Diese werden an 2 Stellen auf der Startseite angezeigt.

1. Am unteren Rand des Wilkommens-Blocks .Anzeige des Briefumschlagsymbols, mit weißer Zahl in rotem Kreis, der ungeselsenen Mails im blauen Kasten auf dem Dashboard. 

1.1. Sind für den eingeloggten User ungelesene Mails im "ePostfach" vorhanden wird dem Symbol eine der Anzahl der Mails entsprechende weiße Zahl in rotem Kreis angefügt.

1.2. Diese Zahl ändert sich entsprechend auch dann wenn gelesene Emails im "ePostfach" auf ungelesen gesetzt werden

1.3. Sind für den User keine ungelesenen Mails im "ePostfach" vorhanden, wird im Portal nur das Symbol ohne Zahl angezeigt (auch nicht Null)

Bildschirmfoto von 2019-05-28 11-14-09.png

 2. Anzeige des Postfachs unter dem Menüpunkt "Persönlicher Bereich" mit Unterseite (Keine direkte Verlinkung auf die Applikation - Diese wird erst auf der Unterseite platziert)

3. Anzeige der ungelesenen Mails (roter Kreis mit weißer Zahl) zusätzlich an der Verlinkung zur Unterseite "Postfach" nach aufklappen des Menüs "Persönlicher Bereich". (Hier benötigen wir entgegen meiner Aussage im letzten Sprint Review Termin am 16.05.19 doch keine direkte Anzeige am oberen Menüpunkt "Persönlicher Bereich")

4. Aufruf der Applikation "Postfach" soll in neuem Tab erfolgen.

5. Die Aktualisierung der ungelesenen Mails sollte möglichst oft erfolgen. (Alle 60 sec. per Ajax Request)

6. Es kann redaktionell eine Verlinkung vom Symbol auf eine Unterseite oder direkt zur Applikation gesetzt werden (einstellbar ob in neuem Tab)

7. Zusätzlich wird das "ePostfach" unter dem Menüpunkt ¿Persönlicher Bereich¿ als ¿ePostfach¿ angezeigt (auch dort werden sie ungelesenen Mails synchron zum Wilkommensbereich angezeigt)

8. Der Menüpunkt unter "Persönlicher Bereich" verlinkt auf eine eigene Unterseite

9. Von der Unterseite wird auf die Applikation ¿ePostfach¿ verlinkt, diese öffnet in einem neuen Tab

10. Aktuell ist das "ePostfach" zu testzwecken als einfacher Onlinedienst eingehängt, was dazu führt, dass das "ePostfach" auch in der Kachelübersicht der meistgenutzten Onlinedienste auftaucht. Durch das verschieben des "ePostfachs" in den "Persönlichen Bereich" soll die Applikation aber niemals als Kachel der meistgenutzen Onlinedienste auftauchen! (Bitte berücksichtigen...)

Auszug aus ACS-Aufruf:

Hier der entsprechende Auszug aus dem ACS-Aufruf (/acs/rest/security/account/{user_id}/applications):
{
"id": 462043,
"name": "KVNMetaePostfach",
"label": "ePostfach"
}