Reiter Rechte

wb_incandescent
Beinhaltet die Rechte-Einstellungen einer Seite.
wb_incandescent
Das Rechtesystem
wb_incandescent
Das Egotec Rechtesystem stützt sich auf Verwendung von Gruppen und Rollen. Jedes Recht besteht dabei immer aus einer Gruppen/Rollen-Kombination.
Beim Setzen der Rechte werden Sie also immer zuerst eine Gruppen und anschließen eine Rolle (innerhalb der Gruppe) auswählen.
wb_incandescent
Auf dem "Rechte"-Reiter können Sie für jede Aktion und Status einer Seite Rechte vergeben. Damit ein Redakteur die entsprechende Aktion durchführen kann, muss er schließlich mindestens zur (oder über) der eingestellen Gruppe gehören und - innerhalb der Gruppe - mindestens die eingestellte Rolle besitzen.
wb_incandescent
Für jede Aktion können außerdem auch direkt berechtigte Benutzer eingetragen werden. Die Benutzerprüfung erfolgt nach der Gruppen/Rollen-Prüfung.
wb_incandescent
Die entsprechenden Rechte sind in verschiedene Bereiche thematisiert:

Rechte für Standard-Aktionen

Diese Rechte beziehen sich auf allgemeine Aktionen wie "Bearbeiten" und "Löschen" einer Seite. Sie sind für alle Seiten und Mandanten verfügbar.

Reiter Rechte 1

Ansicht
Das "Ansicht"-Rechte beschreibt das Recht, die Seite im Frontend zu sehen. Wird hier ein Recht eingetragen, erscheint bei dieser Seite für alle Besucher im Frontend eine Egotec Login-Maske. Der Besucher muss sich anmelden (und die entsprechenden Rechte besitzen), um die Seite betrachten zu können.

Bearbeiten
bestimmt, ob ein Redakteur die Seite im Backend bearbeiten darf.

Freigabe
legt fest, wer die Seite im Adminbereich aktivieren darf ("aktiv"-Haken auf Information-Reiter).

Löschen
zeigt, wer diese Seite (im Adminbereich) löschen darf.

warning
Um eine Seite löschen zu können, muss ein Redakteur zusätzlich über das "Bearbeiten"-Recht verfügen. Bei zugewiesenen Workflow wird ebenso das "Workflow ändern"-Recht benötigt.

Untermenüpunkte anlegen
definiert, wer neue Untermenüpunkte (Unterseiten) erstellen/einhängen darf.

Workflow ändern
begrenzt den Benutzerkreis um Workflows für diese Seite ändern zu können.

Rechte für Reiter (seitentypspezifisch)

Für einzelne Reiter einer Seite können ebenso Rechte vergeben werden. Hat ein Redakteur nicht das entsprechende Recht, wird der Reiter ausgeblendet. z.B. soll kein beliebiger Redakteur das Emotionbild ändern können (einstellbar auf dem Emotion-Reiter). Die Anzahl der Rechte-Eingabefelder kann an dieser Stelle (je nach Anzahl der Reiter im Seitentyp) variieren.

Reiter Rechte 2

Rechte für Reiter (globale)

Einstellungen der Rechte für globale Reiter. D.h. Reiter, welche für alle Seiten (und Seitentypen) erscheinen.

Reiter Rechte 3

Rechte vererben

Grundsätzlich findet keine automatische Vererbung statt. Jede Seite besitzt seine eigenen Rechte. Einzige Ausnahme ist das Anlegen eine neuen Seite. Hier werden die Rechte der Eltern-Seite übernommen.

Um Rechte für Unterseiten (in beliebiger Tiefe) zu übertragen, nutzen Sie denn Button "Untermenüpunkte bearbeiten". Weiter Infos dazu finden Sie unter Rechtebehandlung für Untermenüpunkte.

wb_incandescent
Das Bearbeiten-Recht von neu angelegten Seiten wird vom Recht "Untermenüpunkte bearbeiten" der Elternseite übernommen.

Editier recht aus dem

Schnell-Bearbeitung

Über den Button "Alle Rechte löschen" werden alle eingestellten Rechte für diese Seite entfernt. Der Button "Kein Zugriff" dagegen, setzt in alle Eingabefelder das Superuser-Recht (in der Regel "root/Administrator").

wb_incandescent
Der "Rechte"-Reiter ist nur verfügbar wenn Sie über die entsprechenden Zugriffsrechte verfügen.